Login Kundenportal
Menü
Login Kundenportal

everphone jetzt offiziell Reseller für Android Zero Touch

von Robert Nagel, am 13.11.2019

Als nur eines von elf Unternehmen in Deutschland ist everphone ab sofort offizieller Reseller in einer Partnerschaft mit Android Zero Touch.

Android Zero Touch
Android Zero Touch (Grafik: android.com)

everphone jetzt offiziell als Zero-Touch-Reseller gelistet

Als nur eines von elf Unternehmen in Deutschland ist die everphone GmbH ab sofort offizieller Android-Zero-Touch-Reseller. everphone hat sich damit nachweislich für das massenhafte „kontaktlose“ Ausrollen von Android-Firmengeräten qualifiziert. Die manuelle Konfiguration der Smart Devices wird damit hinfällig – das ist nutzerfreundlich, erleichtert IT-Sicherheitsvorgaben und schon wertvolle IT-Ressourcen.

Android Zero Touch vom autorisierten Reseller everphone

Im Ergebnis erhalten Mitarbeiter des betreffenden Unternehmens ein originalverpacktes Neugerät, das sich bei Inbetriebnahme ohne weiteres Zutun nach den Vorgaben der IT quasi selbst einrichtet. Voraussetzung ist allerdings, dass kompatible Android-Devices von einem autorisierten Reseller wie everphone bezogen werden.

Übersicht Zero Touch Reseller
Übersicht der in Deutschland agierenden Android-Zero-Touch-Reseller (Ausschnitt auf android.com)

Der Clou bei everphone: Hier müssen Unternehmen die Smart Devices nicht kaufen, sondern können die Firmenhandys mieten. Das bedeutet noch weniger Aufwand im Unternehmen (Einkauf, IT, Office Management) und ein sehr hohes Service-Level in einem flexiblen Mietmodell.

everphone_Mehmet Isik-695177-edited

Wir sind über die Partnerschaft mit Android Zero Touch sehr erfreut", so everphones Chief Operating Officer, Mehmet Isik. „Als gelisteter Reseller können wir noch mehr Kunden dabei unterstützen, die Beschaffung ihrer Firmengeräte zu optimieren und ein nachhaltig cleveres Flottenmanagement aufzubauen.“

Android „kontaktlos“ ausrollen

Für das intelligente Flottenmanagement von Firmenhandys unter Android ist Android Zero Touch die Lösung: Wie der Name schon andeutet, handelt es sich dabei um eine kontaktlose („Zero Touch“) Routine zur Registrierung und Verwaltung mobiler Endgeräte unter dem mobilen Betriebssystem Android.

Registrierung von Android-Firmengeräten

Zero Touch verfolgt dabei drei Ziele.

Erstens: Nutzerfreundlichkeit steigern

Das erste Ziel ist es, eine herstellerübergreifende und „kontaktlose“ Registrierung („Enrollment“) zu erlauben, ohne den eigentlichen Endnutzer mit der Geräteverwaltung, -registrierung oder -konfiguration zu belasten. Die Frage der Usability ist beim Deployment kaum zu überschätzen, denn mit ihr steht und fällt die Akzeptanz des Nutzers für das Gerät insgesamt. Und nutzerfreundlicher als Zero Touch kann es kaum werden.

Android Zero Touch Enrollment
Einrichtung eines Zero-Touch-Devices (Grafik: google.com)

Zweitens: IT-Compliance erreichen

Die Geräte werden dabei von der IT administriert und erlauben sowohl COPE- als auch COBO-Szenarien. Die IT nimmt ihre Steuerungssfunktion insofern wahr, als dass sie Zugänge vorkonfigurieren oder Produktivitäts-Apps auf das Smartphone pushen kann, die im Einklang mit den Sicherheitsbestimmungen des Unternehmens (IT-Compliance) stehen.

Drittens: IT-Ressourcen schonen

Gleichzeitig wird mit Zero Touch das massenhafte Ausrollen enorm erleichtert. IT-Administratoren können eine beliebige EMM-Software (EMM = Enterprise Mobility Management) in Verbindung mit Zero Touch nutzen, um Apps zu deployen oder Nutzerprofile zu administrieren. Dabei fällt der händische Aufwand komplett weg.

 

Über everphone

everphone ist die One-Stop-Lösung für Firmensmartphones. Das Start-up bietet seit 2016 ein innovatives Konzept zur Beschaffung, Verwaltung und Integration mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets im Unternehmenskontext. Das Mietmodell „Phone as a Service“ lässt Mitarbeitern freie Auswahl bei Firmentelefonen, erlaubt flexible Upgrades und Wechsel der Geräte und inkludiert sowohl ein DSGVO-konformes Mobile Device Management (MDM) als auch einen 24-Stunden-Austauschservice bei Defekten. everphone wurde vom ehemaligen CHECK24-Vorstand Jan Dzulko gegründet und beschäftigt in Berlin über 50 Mitarbeiter. Zu everphone-Kunden gehören neben zahlreichen Start-ups und KMU auch globale Player wie Axel Springer oder Ernst & Young.

Weblinks Android Zero Touch

Neuer Call-to-Action

Bitte bewerten Sie unseren Artikel!

 
Themen:InsiderFirmennews everphone