Login Kundenportal
Menü
Login Kundenportal

„Sofort-Home-Office“: everphone bietet Remote-Startpaket und Smartphone-Kurzzeitmiete an

von Robert Nagel, am 26.3.2020

In der Coronakrise schicken Unternehmen ganze Abteilungen ins Home Office. Diese Mitarbeiter müssen mit der passenden Technik ausgestattet werden. everphone bietet daher ab sofort seine Firmenhandys auch in Kurzzeitmiete an. Außerdem neu: das „Sofort-Home-Office“-Paket, bei dem Angestellte eine komplette Remote-Erstausstattung direkt nach Hause geschickt bekommen.


Basierend auf dem DeX-fähigen Samsung Galaxy S10e können vollwertige Arbeitsplätze eingerichtet werden
Grafik: samsung.comsamsung dex_kv_pc

Schnellstmöglich im Home Office produktiv werden

Home Office ist aktuell weniger Privileg als gesundheitliche Schutzmaßnahme. In vielen Unternehmen ist es die Telearbeit, die Verwaltung, Marketing, Vertrieb, HR und andere Bereiche mit klassischen Bürotätigkeiten produktiv hält. Setzten laut Bitkom-Studie nur vier von zehn Unternehmen im Jahr 2019 auf Home Office, kommt heute wohl kaum noch ein Unternehmen daran vorbei.

In Zeiten massiver Produktionsausfälle, Lagerengpässen und Lieferschwierigkeiten ist es allerdings eine Herausforderung, Mitarbeiter überhaupt mit der notwendigen Technik auszustatten. „Es fehlt an mobilen Endgeräten wie Laptops oder Smartphones. Und was noch viel gravierender ist: Oft mangelt es auch an der Infrastruktur zur sicheren beruflichen Nutzung der Geräte. Der Einsatz privater Laptops oder Handys für die Arbeit kann nicht nur ein Verstoß gegen die DSGVO darstellen, sondern ist auch ein beliebtes Einfallstor für Cyberkriminalität. Bereits jetzt gibt es zahlreiche Hinweise darauf, dass Hacker versuchen, die derzeitige Situation auszunutzen“, sagt Michel Anders, IT-Experte bei everphone.

Michel-Anders_100x100

Hacker versuchen, die derzeitige Situation auszunutzen“
Michel Anders, Mobile Device Manager

 

Sofort-Home-Office: das Hardware-Paket

Bei everphone haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir Unternehmen schnell und unkompliziert dabei unterstützen können, die negativen Folgen der Krise abzufedern. Um trotz ausverkaufter Techniklager Mitarbeiter möglichst zeitnah im Home Office auszustatten, bieten wir ein extrem günstiges Hardware-Paket an, das aus einem Samsung Galaxy S10e, einem Monitor und weiteren Peripheriegeräten (Tastatur, Maus, Headset, Adapter, Kabel) besteht. Der monatliche Mietpreis beträgt dabei nur 44,99 Euro.

Erfahren Sie hier mehr über das „Sofort-Home-Office“-Paket


Der Clou an dem Paket ist die DeX-Funktion des Samsung Galaxy S10e: DeX steht für „Desktop Experience und bedeutet, dass sich das Smartphone ähnlich wie ein herkömmlicher Rechner verwenden lässt.

samsung-galaxy-s10e-smartphone-14-61-cm-5-8-zoll-128-gbDas Galaxy S10e von Samsung ist ein hochfunktionales Android-Smartphone ohne Schwächen

Produktivitäts-Apps und Office-Programme laufen auf dem High-End-Smartphone einwandfrei und lassen sich auf dem mitgelieferten 23,6-Zoll-Monitor problemlos darstellen. Lesen Sie hier mehr über Samsung DeX.

Kurzzeitmieten für Firmenhandys

Auch bei der Ausstattung mit Firmenhandys greift everphone Unternehmen unter die Arme: Mit außerordentlich flexiblen Kurzzeitmieten können auch kurzfristig größere Mengen an Firmengeräten beschafft werden.

Das Konzept hier: Sofort verfügbare, refurbishte Gebrauchtgeräte können mit einer Laufzeit von nur drei Monaten gemietet werden. Zur Verfügung stehen dabei folgende Modelle:

Preise anfordern

Die Kurzzeitmiete soll es Firmen erleichtern, in einer Übergangszeit mit noch recht vagen Aussichten die Produktivität der Mitarbeiter im Home Office zu erhöhen und die Kommunikationswege im Unternehmen zu verkürzen – auch unter Einbindung der sogenannten Non-Desk-Worker.

everphone - Jan Dzulko-200-1Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir Unternehmen Mietdauern von nur drei Monaten an, um Mitarbeiter flexibel auszustatten.“
Jan Dzulko. Gründer und CEO von everphone

Der Versand erfolgt direkt an die Privatadresse der Mitarbeiter. Auch Zusatz-Ausrüstung (DeX-Adapter, Monitore etc.) können Sie über uns bestellen, gerne auch im Paket.

D
ie Kurzzeitmiete können Nutzer mittelfristig auch in eine Gerätemiete mit herkömmlicher Mietdauer überführen. In dem Fall sinken die monatlichen Mietpreise signifikant – die für die Kurzzeitmiete angefallenen höheren Mietkosten werden dann verrechnet.

Weblinks Home-Office-Ausstattung


Bitte bewerten Sie unseren Artikel!